sender.fm

Ein Bild sagt mehr als Tausend Worte.

See video

Weltweit haben viele Organisationen und Bürgerinitiativen vergeblich um ein Totalverbot für Antipersonenminen gekämpft. Die verschiedenen Regierungen, darunter auch Österreich, lehnten es mit fadenscheinigen Argumenten, wie zum Beispiel Verlust von Arbeitsplätzen, ab. Es blieb nur eine reelle Möglichkeit, ein Verbot doch zu erreichen: In Mosambik verminte Gebiete und in Krankenhäusern die Opfer zu filmen und diesen Kurzfilm den einzelnen Parteifraktionen im Parlament vorzuführen.

Der Alltag im Germanengehöft.

Inhalt abgleichen