Feinstaub

OMV Fracking für Ethanolgas.

See video

Beim Fracken wird mit giftigen Chemikalien angereichertes Wasser unter extrem hohen Druck in Bohrlöcher gepresst, um das gasreiche Schiefergestein aufzusprengen. Das auf diese Art gewonnene Methanolgas ist 25-mal schädlicher für das Klima und das im Boden verbleibende Wasser- und Chemikaliengemisch schädigt die Gesundheit der Menschen und verseucht das Grundwasser.

OMV, ein österreichischer Großkonzern, spezialisiert auf Fracking, macht mit dieser Menschen-, Umwelt- und Klimafeindlichen Art des unterirdischen Bergbaues, auf österreichisch gesagt, stinkviel Geld.

Umweltaktion vor Umweltministerium, 15. Juni 2020

See video

Bei der Konzernpartei, volkstümlich besser bekannt als Volkspartei, hat sich zu der Kurz_sicht ein ganz besonders gefährlicher Virus dazu geschlagen. Durch die Globalisierung, (Lebensmittel und Waren werden zigtausende Kilometer spazieren geführt), entsteht durch den extrem rasch zunehmenden Gütertransport durch Flugzeuge, Schiffe und Kraftfahrzeuge eine sehr hohe Feinstaubbelastung in der Luft.

Welt in Flammen

See video

Das Leben auf unserer Erde baute sich langsam und harmonisch auf. Die Menschen lebten in Einklang mit der Natur und nahmen nur das, was für den täglichen Gebrauch nötig war.

Mit der Seefahrt kamen die sogenannten „Weißen Götter“ in die bisher unberührten und wenig besiedelten Gebiete unserer Erde. Besonderes Augenmerk galt vorerst dem vielen Gold und Wertgegenständen der einheimischen Bevölkerung.

 Was haben die so christlichen europäischen Segler und späteren Kolonialherren mit Menschen und Natur gemacht?

Inhalt abgleichen