Notruf 122

See video

Feuerwehrbericht, Stand 2010

Die Feuerwehren Österreichs haben an 5054 Standorten 337.080 Mitglieder, wovon 99% ehrenamtlich an Einsätzen beteiligt sind. Der Frauenanteil beträgt 4%. 25.607 Jungendliche befinden sich in Ausbildung. 2010 gab es 34.364 Brandeinsätze, 125.963 Technische und 25.453 sonstige Hilfeleistungen. Böswilliger Alarm wurde 240-mal ausgelöst. Es gab einen Todesfall und 1.123 Feuerwehrleute sind bei Einsätzen verletzt worden, davon 373 mit schweren Verletzungen.

Flugplatz Krems-Langenlois

See video

Video: https://youtu.be/WNy7OaVgBio

Segel- Motorflieger gründeten 1958 einen Club und begannen im Sommer auf einem Teil des aufgelassenen Kriegsgefangenenlagers STALAG XVII B in unzähligen Arbeitsstunden bis Ende 1959 die Überreste des Lagers zu entfernen und das Gelände einzuebnen.

In Gedersdorf wird einigschaut.

See video

Einigschaut.

Video: https://youtu.be/DkV52B7VQnk

Ein Team der Gemeinde Gedersdorf hat gefunden, dass sich die Gemeindemitglieder untereinander besser kennenlernen und die kulturellen Schätze ans Tageslicht kommen sollten. EINIGSCHAUT war geboren. 2011 wurden 6 Haustore für die Öffentlichkeit und 2012, wie kann es anders sein, 12 Tore mit ihren Schätzen den Interessierten geöffnet.

SPÖ Fackelzug durch Krems an der Donau.

See video

Am Vorabend des 1. Maies findet trationell in Krems/Donau ein Fackelzug statt.Ehrengast des diesjährigen Fackelzuges war Unterrichtsministerin Frau Dr. Claudia Schmied. Der Wettergott war der Veranstaltung gut gesinnt. Es gab weder Sturmböen noch Regen und so konnten sowohl Veranstalter, als auch die sehr zahlreichen Teilnehmer einen angenehmen Frühlingsabend geniesen

SoliLa, der Weg in eine lebenswerte Zukunft und der steinige Beginn.

See video

SoliLa, der Weg in eine lebenswerte Zukunft wurde von SchülerInnen und Studenten der Universität für Bodenkultur und den Anrainern am 17. April 2012 unter den Namen „ SoliLa“ (Solidarisch Landwirtschaften) aufgezeigt und begonnen.

Bokuaktion Gerasdorferstrasse 105

Nach eigenen Angaben der Boku sei bei der Räumung des von den Boku-Aktivisten besetzte Feld in Wien Gerasdorferstrasse 105, zu keiner Gewaldanwendung gekommen. die Bilder zeigen etwas  anderes.

Film folgt in kürze.

Almabtrieb von der Marienseer-Schwaig auf der Hochwechselalm.

See video

Almen - eine der ältesten Kulturlandschaften

 

Video: https://youtu.be/8EPDtmmxu68

Kappadokien, eine Reise in die Vergangenheit, Teil 3

See video

Mit akrobatischen Darbietungen einer Volkstanzgruppe wird die Reise in Kappadokien beendet.

Nach einem kurzen Stopp in einer Karawanserei geht die Rückreise über das tiefverschneite Taurusgebirge weiter. Als das Hotel in Manavgat erreicht war, atmeten viele der Mitreisenden hörbar auf.

Inhalt abgleichen