Ysperklamm- Naturdenkmal

Das Ysper- Naturdenkmal zeigt, welche künstlerischen Fähigkeiten die Natur entwickelt, wenn sie sich gemeinsam mit dem Wasser frei entfalten kann. Die sichtbaren Formen aus Stein, Bäumen, Holz, Wasser und Eis bildet mit dem Rauschen des Wassers und dem Gesang der Vögel eine Einheit, die ein Mensch in seinen kühnsten Fantasien nicht zustande bringt.

 Wer dieses Naturschauspiel, egal, Sommer oder Winter selbst sehen und erleben will, sollte mit gutem Schuhwerk ausgerüstet sein. Wichtig sind auch eine gute Kondition und etwas Erfahrung auf schwierigen Bergwanderwegen. Bei Schlechtwettereinbrüchen und im Winter steigt der Schwierigkeitsgrad noch um einige Punkte an. Eine Unterstandsmöglichkeit gibt es erst am Ziel.

 Die gesamte Strecke hin und retour 9Km, ist in 4 Stunden bei schönen Wetter bewähltigbar. Eine vorherige Wetterinformation ist ratsam. Hundebesitzer müssen damit rechnen, dass ihr Tier, wenn es nicht sehr geländegängig ist, in steilen Abschnitten getragen werden muß.

 

Eisbild